Kurs-Termine 2022

Terminübersicht 2022.pdf
PDF-Dokument [217.8 KB]

Sie finden weitere Infos auch auf der homepage der Glasmalerei Peters in Paderborn

http://peters-art-concept.de/kuenstler/andreas-armin-d_orfey/

Des weiteren im Bildarchiv

https://bildarchiv.kleinert.de/

Alle Urheber: d´Orfey, Andreas Armin oder auch dann Suchbegriffe eingeben, wie: Baum, Einhorn, Kirche, Berge, Menschen, Kalligraphie, Glasmalerei ...

Rötel, Kohle, Ölkreide und Pastellkreide

 

Die Klosterzeichner treffen sich am Samsatag 30. Oktober 2021 im alten Kloster in Ravengiersburg. Wie immer um 14.00 Uhr, bis 18.00 Uhr. Letztes Treffen für 2021 ist Samstag, der 21. November, auch wieder in Ravengiersburg

AKTUELL

Jugendlicher Christus
Betrachtungen zu einem
Glasfenster von Andreas Armin d´Orfey
Jugendlicher Christus Faltbaltt.pdf
PDF-Dokument [301.3 KB]

Die Klosterzeichner treffen sich einmal im Monat

...

 

Malerei, Kalligraphie oder Buchmalerei als Auszeit bei den Pallottinern in Vallendar am Rhein im Forum Pallotti

 

Termine 2022:

 

 

Fr. 4. März 14.30 Uhr - So. 6.  März 13.30 Uhr

"Irische, schottische und englische Buchkunst"

Kalligraphie und Buchmalerei

als "Auszeit"

 

Fr. 22. April 14.30 - So. 24. April 13.30 Uhr

" Frühling lässt sein blaues Band
Wieder flattern durch die Lüfte..."

Frühjahrskurs Malerei als "Auszeit" in Aquarell, Acryl oder Pastell- und Ölkreide

 

Fr. 2. September 14.30 Uhr - So. 4. 13.30 Uhr September

 

" Die Sonnenblumen leuchten am Zaun..."

Herbstkurs Malerei als "Auszeit"

 

Fr. 28. Oktober  14.30 Uhr - Di. 1. November 13.30 Uhr

 

Bilder, Zierstücke, Initialen

und Wappen

Kalligraphie und Buchmalerei

als "Auszeit"

 

 

 

Keramik

Die Mütterliche Großmutter Katharina stammte aus einer alten Keramiker-Dynastie Knötgen. Die "Krugbäcker"-Familie Knötgen (erst Knütgen) lässt sich von Münchwald im Soonwald, über die Eifel in den Westerwald und bis nach Siegburg ins späte 16. Jahrhundert zurückverfolgen (vergl. FAMILY). Schon in der Schulzeit interessierte sich Andreas Armin d´Orfey für Keramik. In den 2000er Jahren entstanden zahlreiche Ritz-Zeichnungen in Keramik für eine Keramik-Werkstatt in der Schweiz. Inspirieren ließ sich der Künstler dabei von den Skraffiti- Malereien auf den Fassaden der alten Engadiner Häuser.