Der nächste Termin in der katholischen Erwachsenenbildung:

 

Forum Pallotti in Vallendar

 

St. Valentin läßt grüßen!

 

Liebesbriefe wie zu alter Zeit

 

 

Seit vielen Jahren hat sich der Valentinstag, der 14. Februar, als Tag der Liebe  neu erfunden. Die Tradition war lange verschüttet. Bis ins beginnende 19.  Jahrhundert hinein war es üblich der Liebsten, dem liebsten kunstvoll  gestaltete Liebesbriefe zu senden. Nur wenig ist davon geblieben. Im Computer-Zeitalter setzen wir einen Gegentrend und greifen die alte Tradition auf. Ein Angebot nicht nur für frisch verliebte: “Alte Liebe rostet nicht!“
Eine Materialliste erhalten Sie rechtzeitig vor Beginn der Veranstaltung, einiges kann auch im Kurs erworben werden.

ReferentIn
Andreas d'Orfey

Kosten
393 € (erm. Preis: 315 €) inkl. ÜN und VP

 

Anmeldung:

 

Ausstellungen

 Seit Anbeginn meiner künstlerischen Tätigkeit 1991 habe ich Ausstellungen organisiert und selbst mit eigenen Werken gefüllt.

 

Ein Überblick meiner vergangenen Einzel-Ausstellungen: 

  • 1991,Januar bis März, Ausstellung der Diplomarbeit „Carmina
    burana“, Kalligraphie und Illustration, im Klingspormuseum in Offenbach a. M.,
    Weltmuseum der Schriftkunst des 20. Und 21. Jahrhunderts

 



 

  • 1992 Ausstellung in der Galerie-Buchhandlung Max &Milian in München

 

 

  • 1995, 1. – 30. November, Ausstellung von
    Illustration und Kalligraphie in der Galerie Tintenklecks in Köln, bei Sabine Klement

  • 1996, Orangerie im Englischen Garten, München

 

 

  • 2011-12 „Andreas d´Orfey“ Ausstellung,
    Retrospektive, im Kardinal-Döpfner-Haus in Freising

     

  • 2011-12 „O Erd schlag aus“ Ausstellung und Kunstinstallation im
    Domforum in Köln

  •  

    2014-2015 Retrospektive im Neuen Schloß in Simmern/Hunsrück

     

    2016 Rathausausstellung in Kirchberg/Hunsrück

     

     

 

Alleluia c. v. Dominus dixit ad me. (Alleluia aus der Christmette), 100x170 cm, Acryl auf Leinwand, vierteilig